Home Dinner Cafés Amir Der KaffeeMann – Erlangen

Kaffee als Passion…

AMIR-DER KAFFEEMANN-ERLANGEN (61)Wenn es in Erlangen um das Thema Kaffee geht, fällt stets immer wieder ein Name: Amir. Er hat vor fünf Jahren damit begonnen das Thema Kaffee völlig neu aufzurollen und mit einem Café in der Fahrstraße 3 den Beweis angetreten, dass Kaffee auch anders geht. Bunter, frischer, vielfältiger und aromareicher bietet er die Endprodukte der Kaffeebohnen hier an und der rege Zuspruch bestätigt ihn bei seiner Mission. Speziell unter der großen Studentenschaft Erlangens ist er äußerst beliebt und man belässt es nicht dabei Kaffee vor Ort zu trinken. AMIR-DER KAFFEEMANN-ERLANGEN (23)Mehr und mehr seiner Gäste möchten auch nicht auf den guten Kaffeegenuss zuhause verzichten und decken sich deshalb bei ihm mit bewährten Produkten für die heimische Tasse ein. Amir lebt nun seit 15 Jahren in Deutschland, nachdem der seine Heimat Iran nach dem Betriebswirtschaftslehre-Studium verlassen hat. Ursprünglich hatte es ihn nach Skandinavien gezogen, aber letztlich wurde es Erlangen. Hier begann er mit Kaffeesorten zu experimentieren und wurde in dieser Phase sehr von einer Nürnberger Rösterei unterstützt. Inzwischen betreibt er auf der gegenüber liegenden Straßenseite seines Cafés eine eigene Rösterei mit Verkaufsladen. Nach wie vor arbeitet er auch mit anderen Röstereien zusammen und man tauscht seine Erfahrungen aus. Manche Rohkaffees werden als Sammelbestellungen geordert, um lukrative Preise zu erreichen und teilweise auch, um bestimmte Sorten überhaupt geliefert zu bekommen.

AMIR-DER KAFFEEMANN-ERLANGEN (44)Als er vor Jahren einen Barista bei der Arbeit beobachtete, war er von dessen Arbeit so fasziniert, dass er ebenfalls damit begann sich diese Fähigkeiten anzueignen. Wenn man Amir heute bei der Zubereitung eines Latte Macchiato oder eines Cappuccino beobachtet, spürt man noch immer, wie sehr ihn Latte Art inspiriert und mit welcher Hingabe er seine kleinen Kunstwerke auf jedes Getränk zaubert. AMIR-DER KAFFEEMANN-ERLANGEN (2)Dabei merkt man, mit welcher Achtung er seine Produkte behandelt und er sich auch der Tatsache bewusst ist, wie viel Wissen und Erfahrung es benötigt, um tatsächlich einen guten Kaffee zu produzieren. Schließlich war es auch bei ihm ein jahrelanger Prozess, der ihn letztendlich auf den heutigen Erfahrungsstand gebracht hat und ihn in die Lage versetzt Spitzenkaffee anzubieten. Um die Faszination für seine Produkte zu teilen und um bei seinen Gästen auch das Bewusstsein für bestimmte Sorten zu schärfen, gibt Amir genaueste Informationen über die Produkte an sie weiter. Ausführlich wird auf einer Wandtafel der Kaffee des Tages beschrieben: Es handelt sich um einen Columbia la Claudina, der in einer Anbauhöhe von 1320-1870m wächst. Varietät und Prozess werden angegeben und dass der Kaffee sich durch einen vollen Körper auszeichnet. Er hat geschmacklich einen nussigen Charakter und weist Aromen von Zitrusfrüchten bzw. Kakao auf. Dieser Kaffee des Tages ist als Espresso, Cappuccino oder als French Press im Angebot.

AMIR-DER KAFFEEMANN-ERLANGEN (4)Auf einer anderen Wandtafel ebenfalls genaue Informationen zu anderen Kaffeesorten, welche gerade frisch im Angebot sind und ebenfalls in der Pressstempelkanne zubereitet werden. Darunter ein Honduras Finca Cerro Azul, der sehr ausgewogen und süß im Geschmack ist und dezente Beerennoten aufweist, ein Mexico Atoyac, ein außergewöhnlicher Bio-Kaffee, der sehr weinig erscheint mit Noten von dunklen Beeren und ein Ethiopia Sedie Konga, ein blumiger Kaffee mit Blaubeer-und starken Kakaonoten. AMIR-DER KAFFEEMANN-ERLANGEN (16)Neben dem umfangreichen Angebot an Kaffeespezialitäten liefert die kleine Küche auch einiges für den hungrigen Gast. Eine Vielzahl von Bagel-, Focaccia-, Ciabatta-und Fladenbrot-Varianten stehen zur Auswahl und werden auf Bestellung frisch angefertigt. Ebenso sind verschiedene Salate unterschiedlicher Zusammensetzung und mit diversen Dressings verfügbar, genauso wie Antipasti-Teller für den mediterranen Geschmack. Beim Besuch stellt man fest, dass hier keineswegs eine übliche Kaffeehaus-Stimmung herrscht, sondern Lockerheit und kommunikatives Miteinander, was auch nicht verwundert, denn sie alle verbindet die Liebe zu gutem Kaffee bei Amir.

Amir Der KaffeeMann bei facebook

Besuch am 27.05.2015

SCHNELLES ESSEN

TASTINGS

SHOPS