Gourmetküche im Europäischen Hof…

Die Kurfürstenstube des Heidelberger 5 Sterne-Hotels Europäischer Hof kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Noch mit der Original Holztäfelung aus dem Jahr 1866, Messing-Kronleuchtern an der Decke und Original-Kupferstichen Heidelberger Geschichte an den Wänden ist dies ein passendes  Ambiente für ein Fine Dining-Restaurant. Die feine Gourmet-Küche und ein perfekter Service begründen den guten Ruf dieses Restaurants über die Universitätsstadt hinaus. 150 Jahre Kurfürstenstube sind Anlass genug für ein erlesenes Jubiläumsmenu, bei dem Chef de Cuisine Julien Schon seiner Fantasie freien Lauf lassen und seine neuesten Kreationen präsentieren kann. Sommelier Florian Bechtel serviert zum Menü die korrespondierenden Weine aus dem rund 600 Positionen umfassenden Weinbestand des Hauses. Schwerpunkt des Portfolios sind Erzeugnisse der heimischen Anbauregion Baden, aber jede andere namhafte Region ist ebenso vertreten. Nicht nur deutsche Spitzenweine, auch Grand Crus aus Frankreich, Produkte renommierter Weingüter Italiens, Spaniens und der Neuen Welt sind eingelagert und warten auf die entsprechenden Liebhaber.

Zum Jubiläumsmenü wird als Vorspeise Balik Lachs ´Tsar Nikolaj´ mit Prunier St. James Kaviar, Borschtschgemüse und Kartoffelbeignets gereicht. Eine 1992er Riesling Spätlese Bernkasteller Doctor vom Weingut Wwe. Dr. H. Thanisch an der Mosel begleitet uns zum Lachs. Es folgt geräuchertes Kalbsbries mit Meerrettichvelouté, Grünkohl und Preiselbeeren mit einer 2012er Grüner Veltliner Reserve aus dem österreichischen Kamptal vom Loisberger Weingut Jurtschitsch. Der Zwischengang besteht aus einem Birnensorbet mit Basilikum, worauf rosa gebratenes Rinderfilet mit Steinpilzrahm, Kürbis-Saltimbocca und Pinienkernkrapfen serviert werden. Ein Château Labégorce-Zédé des Jahrgangs 1998, ein Cru Bourgeois aus dem Margaux ist dazu ein perfekter Begleiter. Das Dessert bildet eine ´After Eight´- Schokoladenvariation mit marokkanischer Minze und Engelshaar mit einem Carmes de Rieussec des Jahres 2010 aus dem Sauternes-Anbaugebiet. Ein wahrhaft standesgemäßes Menü zum 150.Jubiläum…

www.europaeischerhof.com
www.feine-privathotels.de

Besuch am 15.09.2016