Immer wieder anders…

TU SALUD-POP UP BAR-MEZCAL-COCKTAILS (21)Eine Event-Location der besonderen Art ist die Velvet-Bar des ARCOTEL-Hotels geworden. Unter der Regie von Bar Manager Roger Breitenegger werden nacheinander verschiedene Barkonzepte thematisch und zeitlich limitiert umgesetzt. Dabei werden ganz bewusst Getränke-bzw. Spirituosenprodukte in den Vordergrund gerückt, welche nicht im Mainstream oder in der Flut der Werbemaßnahmen ertrunken sind, sondern sich durch Qualität ihren Platz in den Regalen der Gastronomen hart erkämpfen müssen.

TU SALUD-POP UP BAR-MEZCAL-COCKTAILS (11)Insider wissen längst, dass sich der Besuch in der Berliner Oranienburger Straße 52 lohnt, um sich von Roger mit ein paar Informationen zu Nischenprodukten versorgen zu lassen und dabei die eine oder andere Bekanntschaft mit einem bis dato unbekannten Produkt zu machen. Bei der Umsetzung der Konzepte versucht man hier bereits bestehende oder künftige Trends auf dem Markt zu berücksichtigen, um eben auch eines größeren Interesses sicher zu sein. `The Tape Over´- Craft Beer und Craft Spirits, wie das erste umgesetzte Pop Up-Konzept hieß, stellte Biere kleiner Brauereien und Spirituosen-Manufakturen in den Mittelpunkt, was durchaus dem momentanen Trend entspricht. TU SALUD-POP UP BAR-MEZCAL-COCKTAILS (16)Beim Nachfolgeprojekt sorgen nun die kreativen Köpfe von Sick Siggy Studios und die kreative Künstlerin Lucy Libre mit mexikanischen Wrestlingmasken, Bildern und Drucken für authentisches mexikanisches Flair. In dieser Umgebung wird den Gästen momentan bis 29. August das Thema Mezcal unter dem Titel ´ Tu Salud´ nahe gebracht und dabei auch die Vielfalt dieses Produktsegments offenbart. TU SALUD-POP UP BAR-MEZCAL-COCKTAILS (18)Zu diesem Zweck wurden in der Hauptsache fünf Sorten ausgewählt, die dem interessierten Laien oder Fachmann pur oder in Form gemixter Cocktails zeigen sollen, dass es sich bei Mezcal durchaus um eine weit unterschätzte Spirituose handelt. Erzeugnisse von La Peyoteca, Los Dazantes, Alipus, Real Minero und San Cosme stehen als Vertreter einer inzwischen umfangreichen Gemeinde an ambitionierten Produzenten bereit, um verkostet zu werden. Sicherlich ist es ratsam, die unterschiedlichen Varietäten pur und mit Genuss kennen zu lernen, aber auch die Cocktails mit den treffenden Zutatenkombinationen können eine Bereicherung sein und dem Gast neue Geschmackseindrücke vermitteln.

Fünf verschiedene Mezcal-Cocktails werden angeboten, welche unterschiedliche geschmackliche Vorlieben abdecken. Mezcal, Ananas-/ Agavepüree, Limette und Soda ergeben in dieser Kombination den beliebten ´Smokey Cooler´mit einer prägnant rauchig, fruchtigen Note. ´En Su Cara´ bietet eine Mischung aus Mezcal, Creme de Cassis, Limette, Ginger Beer und Bitter, welche durch die Ausgewogenheit von rauchigen, lieblichen und bitteren Noten ihre Liebhaber findet. TU SALUD-POP UP BAR-MEZCAL-COCKTAILS (56)Mezcal, Chartreuse, Limette, Maraschino und Eiweiß wird unter der Überschrift ´Ta Vez La Ultima Palabra´ gereicht und wer geschmacklichen Experimenten offen gegenüber steht, wird vielleicht von der Mezcal-, Agave-, Limetten-, Soda- und Sellerie-Kombination des ´Apio Coolers´ begeistert sein. Wer es dann doch lieber etwas lieblicher und cremiger mag, kann getrost zu ´Via Lectea´ greifen, einem Mix aus Mezcal, Mandelmilch, Banane, Limette, Agave und Bitter. Wer zu seinem Shot Mezcal gerne ein `Handgebrautes´ trinken möchte, kann dabei unter diversen Produkten der Kehrwieder Kreativbrauerei, vom Braukunstkeller, Von Freude, Crew Republic oder Kuehn Kunz Rosen wählen, denn Craft-Biere werden konzeptübergreifend immer zur Verfügung stehen, weil diese inzwischen auch an diesem Standort ihre Publikum gefunden haben.

Eines ist klar: Stillstand herrscht hier nicht und das ist konzeptionell angesagt. Tastings, Filmabende und Events finden hier regelmäßig statt und auch wer eine private Party organisieren möchte, kann hier viel Spaß haben. Es bleibt interessant…

www.arcotelhotels.com

Besuch am 09.07.2015