Home Drinks Brauhaus Lemke am Hackeschen Markt – Berlin

´Bier is coming home´…

So wird der Gast auf dem Einband der Spezial-Bierkarte vom Brauhaus Lemke am Hackeschen Markt im Zentrum Berlins begrüßt und der Bier-Liebhaber erkennt nach kurzer Zeit des Blätterns, UNABHÄNGIGE CRAFTBRAUEREI LEMKE-BERLIN (27)dass er hier willkommen und gut aufgehoben ist. Eine Bierkarte, die weit über das Übliche hinausgeht und alle Informationen zu den angebotenen Craft Bieren, der Brauerei und ihrer Entstehungsgeschichte, wie auch zur Herstellung der Biere enthält. Obwohl die Craft Bier-Szene als sehr offen gilt, findet man hier sämtliche Details zu den Bieren, wo man sich andernorts doch teilweise bedeckt hält. UNABHÄNGIGE CRAFTBRAUEREI LEMKE-BERLIN (106)Explizit wird zu jedem Bier der jeweilige Bierstil mit Historie, entsprechende Verkostungsnotizen und die Speisenempfehlungen erläutert, ein ausführlicher Steckbrief mit Alkoholgehalt, Stammwürze, Bittereinheiten, Malz-und Hopfenzutaten, Farbe und Besonderheiten zum Herstellungsverfahren geliefert. Offen und transparent wird der Gast informiert, genauso, wie Gründer und Eigentümer Oli Lemke sein Handwerk als Brauer betreibt.

UNABHÄNGIGE CRAFTBRAUEREI LEMKE-BERLIN (49)Nachdem Oli Lemke sein Brauereistudium abgeschlossen und rund um den Globus seine Erfahrungen gesammelt hat, beschließt er, mit der Hilfe einer Handvoll von Freunden einen maroden S-Bahn-Bogen in der Berliner  Dircksenstraße am Hackeschen Markt zu einem Brauhaus auszubauen. Am 21.11.1999 wird eröffnet und die Erfolgsgeschichte nimmt ihren Lauf. UNABHÄNGIGE CRAFTBRAUEREI LEMKE-BERLIN (65)Inzwischen um ein Vielfaches erweitert, ist das Brauhaus Lemke zum Treffpunkt der Berliner und angereister Craft Bier-Kenner geworden. Große Gesellschaften und Familienfeiern sind längst kein Problem mehr, denn die Innenräume und der angrenzende Außenbereich bieten dafür ausreichend Platz. Acht verschiedene Biere befinden sich ständig im Ausschank, später sollen es insgesamt 12 werden. UNABHÄNGIGE CRAFTBRAUEREI LEMKE-BERLIN (16)Dazu kommen regelmäßig saisonale Biere, welche dem Gast auf der aushängenden Biertafel offeriert werden. Lemkes Bohemian Pilsner, das 030 Berlin Pale Ale, das Weizen, Lemkes Original / Wiener Lagerbier, ein India Pale Ale, eine Hopfenweisse, sein Imperial IPA und das Imperial Stout laufen aus den Zapfhähnen und begeistern die Gäste durch markanten und runden Biergeschmack. ´Bier is coming home´ bedeutet: Zurück zur Sortenvielfalt und zum individuellen Biergeschmack handwerklich produzierter Biere, auf jeden Fall im Brauhaus Lemke.

UNABHÄNGIGE CRAFTBRAUEREI LEMKE-BERLIN (94)Hier macht es Freude, die Biervielfalt der nebenan gebrauten Biere und deren unterschiedliche Stile zu entdecken. Verkostungen und Führungen gehören zum Veranstaltungsprogramm des Brauhauses und bieten die Möglichkeit zur Entdeckung der Craft Biere unter fachmännischer Anleitung. Bier-Sommeliers machen die Vielfalt der Bierwelt erlebbar und führen auch in die Kunst des Foodpairings ein. Dass bestimmte Gerichte auf der umfangreichen Speisenkarte mit bestimmten Bieren ganz besonders harmonieren, kann der Gast auch gleich hier vor Ort erfahren. UNABHÄNGIGE CRAFTBRAUEREI LEMKE-BERLIN (77)Selbstverständlich findet man auf der Speisenkarte die typischen Brauhaus-Klassiker wie ofenfrischen Leberkäse, Haxe, Schweinsbraten, Kalbsleber, Eisbein und Flammkuchen, aber auch leichtere Kost in Form von Lemkes Salatteller, der aus Blattsalat, Wildkräutern, Avocado, Kirschtomaten, Mozzarella, Paprika, Mangowürfeln und gerösteten Sonnenblumenkernen besteht, werden angeboten. Für den Männerabend bleibt allerdings Lemkes Grillplatte der Favorit: Rumpsteak, Schweinefilet, knuspriger Bacon, Nürnberger Würstchen, Buttermöhren und hausgemachte Bratkartoffeln bilden die richtige Grundlage, um den Abend mit hervorragenden Bieren im Brauhaus Lemke zu genießen.

Besuch am 15.09.2015

www.lemke.berlin

SCHNELLES ESSEN

TASTINGS

SHOPS