Klassisch und innovativ…

Die Jahreszeiten Bar ist nicht nur jedem Münchner ein Begriff,Vier Jahreszeiten Muenchen (163) sie ist auch für viele Hotelgäste des Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski München ein beliebter Treffpunkt im Erdgeschoss des Hauses. Bei abendlicher Live-Musik ist diese im klassischen Stil gehaltene Bar die Location zum Unterhalten, Kennenlernen und Genießen in dem historischen 5-Sterne-Haus an der Maximilianstraße. Das klassische Gewand dieser Bar sollte nicht darüber hinwegVier Jahreszeiten Muenchen (155) täuschen, dass hier jemand Regie führt, der durchaus auch der richtige Ansprechpartner für kreative Cocktails ist. Bar & Lobby Manager Rocco Tolomeo serviert aufgeschlossenen Gästen gerne seine Cocktail-Kreationen und bringt diese nicht selten zum Staunen. Seine ersten Erfahrungen sammelte Rocco im elterlichen Betrieb, bevor er 2001 seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Maritim Hotel Stuttgart begann. Nach mehreren Stationen in seiner Heimatregion und Abschluss seines Studiums zum Hotelbetriebswirt trat der gebürtige Baden-Württemberger die Nachfolge von Daniel Klingseis im Vier Jahreszeiten Kempinski München an. Das internationale Publikum freut es, denn es kann in Italienisch, Englisch, Französisch und Spanisch mit ihm kommunizieren und seine speziellen Wünsche äußern.

Während einer Cocktail-Session zeigt uns Rocco,Vier Jahreszeiten Muenchen (153) welche Klassiker in der Jahreszeiten Bar nach wie vor stark gefragt sind und welche neuen Rezepturen besonderen Anklang finden. Bei den klassischen Cocktails wird der Cosmopolitan von vielen ausländischen Gästen bestellt, die Mischung aus Vodka, Cointreau, Limetten-und Cranberrysaft sowie der Americano, dessen Bestandteile Campari, roter Wermut und Soda sind. Mit seinen Signature Cocktails hat er neue Fans gewonnen, die sich für außergewöhnliche und intensive Geschmackserlebnisse beim Trinkgenuss begeistern können. Vier Jahreszeiten Muenchen (179)Für eben solche Gäste hat er seinen Bacon Whiskey Sour kreiert, einer Komposition aus Whiskey, Zitronensaft, Eiweiß und Baconsirup, die er mit einem Bacon-Chip garniert, der in der Nase das Geschmackserlebnis während des Trinkens intensiviert.Für die Liebhaber von Cocktails auf Rumbasis hat 

Rocco seinen Mango Basil Daiquiri parat, den er aus weißem Rum, Cointreau, Mangopüree und Limettensaft anrichtet. Die Aufmerksamkeit der anderen Gäste ist einem gewiss, wenn man sich einen anderen Signature Cocktail beim Bar Manager bestellt, denn schon das verwendete Zubehör sorgt dafür. Beim Cacao Old Fashioned wird mit Orange, Zitrone, Cacao und Zucker infusionierter Whiskey verwendet, der mit Angostura und Sodawasser angereichert wird. Ein wahrer Blickfang aus Glas sorgt beim Servieren für allgemeines Aufsehen, erst recht aber die Zeremonie, welche diesem Cocktail sein geschmackliches Finish verschafft. Um das zu erleben, lohnt sich ein Besuch bei Rocco in der Jahreszeiten Bar…

www.kempinski.com

Besuch am 22.05.2017