Frischer geht es nicht…

Das Restaurant Chez Pérard ist ein Anlaufpunkt für Feinschmecker aus aller Welt in Le Touquet-Paris-Plage und wegen seiner delikaten Fischspezialitäten berühmt geworden. Für Touristen gehört zumindest die legendäre Fischsuppe als Spezialität des Hauses zum ´must have´, wenn man die Stadt besucht oder in der näheren Umgebung Urlaub macht.

Das Chez Pérard liegt in der belebten Rue de Metz 67, auf der sich interessante Einkaufsläden und viele andere Restaurants und Bars finden lassen. Die Straße ist ein Magnet für Touristen und Einheimische gleichermaßen und liegt inmitten des Stadtzentrums. Hier kann man seinen täglichen Einkauf tätigen und sich dann zum Mittagessen oder auf einen Drink mit Freunden treffen. Am Abend ist hier der Treffpunkt für die weitere Tour durch die Casinos oder Bars der Innenstadt.

RESTAURANT-PERARD-LE-TOUQUET-3Das seit Generationen inhabergeführte Restaurant ist recht typisch französisch, stilvoll eingerichtet und ein idealer Platz zum geselligen Zusammensein. Um die Mittagszeit treffen sich Freunde und Familien zum gemeinsamen Essen, aber auch Geschäftsleute schätzen die Umgebung als geeigneten Gesprächsort. Der Service ist freundlich und ist auch geäußerten Sonderwünschen gegenüber offen.

RESTAURANT-PERARD-LE-TOUQUET-21Selbstverständlich ist man als erstmaliger Besucher neugierig auf die passierte Fischsuppe, deren Ruf ihr vorauseilt und man kann wirklich behaupten, dass jeder etwas versäumt, der sie nicht probiert hat. Le Touquet-Paris-Plage hat man ohne die Fischsuppe im Chez Pérard nicht wirklich erlebt. Das Schöne daran ist, dass man im hier erkannt hat, dass Gäste nach dem letzten Löffel begeistert, aber etwas traurig blicken und spendiert gerne einen Nachschlag.

Es wird täglich ein Tagesmenü angeboten, welches sich aus folgenden Gängen zusammensetzen kann:

Soupe de poissons à volonté ou Duo de crevettes roses et grises

Choix du poissonnier et légumes du jour

Crème Brûlée, Ile Flottante ou Glace ou Sorbet

Dazu empfiehlt sich eine halbe Flasche 375ml Chateau de Sancerre, der mit einem Tischeiskühler optimal temperiert serviert wird. Dieser Wein ist auch ein hervorragender Begleiter für die Meeresfrüchteplatte, die in absoluter Frische und guter Auswahl daher kommt, wie überhaupt die Frische der Fischgerichte kaum zu übertreffen ist. Für ständig frischen Nachschub ist gesorgt, denn der zum Restaurant gehörende Fischladen liegt direkt nebenan.

Besuch am 11.09.2013