Kunst und Cocktails…

Viele haben sich schon an der Umsetzung des Konzepts Bar & Galerie versucht, aber selten war das Ergebnis derart ansprechend und erfolgreich wie am Beispiel meisterschueler. In bester Citylage, direkt über dem Grill Royal, am Spreeufer an der Friedrichstraße, trifft zeitgenössische  auf Bar-Kunst und heute, nach über vier Jahren gelebter Symbiose, kann man sich an diesem Standort das eine ohne das andere nicht mehr vorstellen.

Seit dem Eröffnungstag am 15.10.2009 werden hier an dem handgefertigten Unikat-Bartresen, der an sich schon als Kunstwerk mit absolutem Hingucker-Effekt fungiert, unter der Regie des Geschäftsführers Michael Žugčić handwerklich einwandfreie,BUECHSENZOO-ORSON-BUCH-14-e1389193699705 raffinierte Cocktails und Longdrinks serviert. Der gebürtige Österreicher hatte bis dahin zehn Jahre hinter dem Tresen der Newton Bar am Gendarmenmarkt gestanden, bis die Zeit für eine Veränderung reif war. Hier am Spreeufer wartete eine neue Herausforderung auf ihn und zur Umsetzung holte er sich zunächst Nikolai Augustin gleich von Beginn an in sein Team und wenig später auch Max Eirich, der von Frankfurt nach Berlin kam. Ein ´Dream Team´, wie sich mit der Zeit herausstellen sollte, denn in hervorragender Weise ergänzen sich die drei an der Bar. Gästeberatung bei der Auswahl, begleitende Erklärungen zur Herstellung der Drinks, die kleine Warenkunde für den Gast, freundlicher Small Talk mit den Gästen, Tipps vom Nightguide für die Stunden nach dem meisterschueler-Besuch – alles selbstverständlich, angenehm und verbindlich.

Die Sichtbeton-Optik der Wände ergänzt sich gut mit der Architektur des Objekts und insgesamt verfügt man hier über vier unterschiedliche gastronomische Nutzungsbereiche: Zu ebener Straße befindet sich der zum Spreeufer voll verglaste Barbereich mit 20 Plätzen und  Blick auf den sehr ansprechend gestalteten Außenbereich mit 40 Sitzplätzen, der in der Übergangszeit mit Heizstrahlern erwärmt wird und dadurch die Abende im Freien erträglicher macht. Vom Barbereich gelangt man in den alternativen Eventbereich mit 20 Sitzplätzen, der eine halbe Etagemeisterschueler-5 tiefer liegt und sich gut für kleine Gesellschaften eignet. In der oberen Etage befindet sich ein weiterer Gastraum bzw. Eventbereich mit einer hervorragenden Aussicht auf die vorbeifahrenden Schiffe auf der Spree und die Friedrichstraße, der gerne für kleinere Firmenevents und Familienfeiern gebucht wird. Dies alles wird an den Wänden von wechselnden zeitgenössischen Künstlern und ihren Werken in völlig selbstverständlicher Art und Weise begleitet. Eine interessante und vielfältige Gästestruktur ist hier zusätzlich zum kommunikativen Personal Garant für einen kurzweiligen Abend.

meisterschueler-7Die Getränkekarte zeichnet sich durch zahlreiche eigene Cocktailkreationen aus und bietet ausreichend Inspirationen für einen langen Baraufenthalt. Das umfangreiche Spirituosensortiment erfüllt auch ausgefallene Wünsche, wobei insbesondere den Trendspirituosen, wie aktuell dem Gin, mehr Platz eingeräumt wird. Eine der beliebten Eigenkreationen ist der´Ginger Punch´und wird aus den Zutaten Appleton Estate 12 Jahre, Limette, Zucker, Orange Bitters und Ginger Beer gemixt. Der Signature Cocktail des Hauses schlechthin ´Der meisterschueler´ benötigt als Zutaten Lillet Blanc, Chambord, Grapefruit Bitters, Moet Chandon Brut Imperial und eine Orangenzeste.

Im meisterschueler ist es absolut das ansprechende Gesamtpaket aus dem aufmerksamen, fachlich versierten Personal, wohlschmeckenden Drinks, passender Musikbegleitung und stimmiger Location, welches einen nach einer ausgesprochenen Empfehlung gut dastehen lässt.

Öffnungszeiten:
Sommer 12.00-4.00h
Winter 18.00-4.00h
Keine Ruhetage

                Besuch am 27.09.2013

www.meisterschueler.net