Von der Corviglia an den Kurfürstendamm…

Das Restaurant 44 im Berliner Swissôtel am Kurfürstendamm bekommt Mitte Januar 2018 kulinarischen Besuch aus dem Engadin: Aus dem gerade neu gestalteten und wieder eröffneten Restaurant ´White Marmot´ auf der Corviglia, dem Hausberg von St.Moritz, kommt der Schweizer Jürg Winkler nach Berlin, um zusammen mit Restaurant 44-Küchenchef Richard Schneider eine Woche lang (15.-21.Januar) ein St.Moritz-Wintermenü anzubieten.

Bündner Sushi mit Kalbsbries
***
Bündnerfleisch-Tatar mit Kalahari-Datteln
***
Duo von Capuns und Plain in Pigna
***
Ravioli gefüllt mit Lachsforelle in Ingwersabayone
***
Geschmorte Kalbsbacke in Trüffelsauce, Kartoffelcannelloni & Zucchetti
***
Engadiner Nusstorteneis & gerührtes Flor di Latte-Eis mit BündnerRöteli

Das traditionsreiche Restaurant auf der Corviglia-Bergstation wurde bis zum letzten Jahr von der Familie Mathis betrieben, die dort gehobene Kulinarik etabliert und den Ort zu einem Treffpunkt des Jet Sets und des Geldadels gemacht hat. Nach dem Rückzug der Familie Mathis betreibt nun die Engadin St.Moritz Mountains als Eigentümer das Restaurant unter dem Namen ´White Marmot´ weiter, nachdem erheblich investiert und eine neue Ausrichtung gefunden wurde. Gehobene Gastronomie auf über 2.500 Metern Höhe wird dort auch weiter geboten, jedoch hat sich der Stil etwas verändert. Angedacht sind häufige Gastspiele namhafter Küchenchefs, wie momentan eines des japanischen Starkochs Nobuyuki Matsuhisa.

Wer es richtig urig mag, kann dieses Wintermenü selbstverständlich gerne auch in einer der Original-Gondeln auf der Terrasse des Restaurants 44 zu sich nehmen. Bei Schwyzer Musik und in einem unschlagbar originellen Ambiente haben die Gäste dann auch noch die Möglichkeit zu einem Blick aus der Gondel auf den Gipfel der Corviglia. Virtual Reality macht´s möglich…

Besuch am 15.01.2018

https://www.mountains.ch/de
http://www.restaurant44.de