Top-Barolos verkosten…

Wer das historische Zentrum des Städtchens Barolo besichtigt, sollte es nicht versäumen, dem Damilano Wineshop & Tasting Room einen Besuch abzustatten. Hier hat man die Möglichkeit, unkompliziert die Weine des renommierten Weinguts Damilano mit Sitz in La Morra, unweit von Barolo, kennenzulernen. Dieses Weingut hat eine lange Geschichte und ist vor allem wegen seiner Spitzen-Barolos aus der Top-Lage Cannubi berühmt. Es sind jedoch nicht ausschließlich die Barolos von Damilano, die den Besucher neugierig machen sollten. Vielmehr lohnt es sich genauso, die breite Palette von Produkten zu entdecken, denn auch hochwertige Spumanti, Arneis-Weißweine, Rosati und Chardonnay-Abfüllungen befinden sich im Portfolio dieses Weinguts.

Wir treffen Marcella Bergese als Brand Ambassadora des Weinguts im Wineshop und lassen uns einige Produkte des Unternehmens präsentieren. Zum Einstieg reicht sie einen Spumante Brut Metodo Classico, der aus Pinot und Chardonnay hergestellt wird. Eine feine und anhaltende Perlage ist bei diesem Spumante markant, ebenso wie sein intensives Bouquet mit Anklängen von Vanille. Kräftig und gut ausbalanciert überzeugt dieser überraschend frische Spumante garantiert viele Schaumwein-Liebhaber.

Aus einer Barolo-Lage stammt der folgende Vino Rosato, ein frischer Rosé mit floralen und fruchtigen Noten in der Nase, trocken, weich und harmonisch im Geschmack. Arneis, die weiße Hauptrebsorte des Langhe-Anbaugebiets wird für den Langhe DOC Arneis von Damilano verwendet und erscheint strohgelb im Glas. Ein zartes, frisch-fruchtiges Bouquet kennzeichnet diesen 100%igen Arneis, der sich im Mund trocken, frisch und elegant mit einer moderaten Säure entfaltet.

Natürlich kommen wir im Rahmen dieser Verkostung auch zu den Barolos des Weinguts Damilano und gespannt erwarten wir einen Barolo DOCG Lecinquevigne aus dem Jahr 2015. Rubinrot mit orangefarbenen Reflexen erscheint dieser Barolo als eine Cuveé von Nebbiolo-Trauben aus fünf verschiedenen Weinbergen, wie es auch der Name des Weines ausdrückt. Ein intensives Bouquet von Rosen, Leder, Tabak und schließlich leichten Anklängen von Veilchen und Teer charakterisieren diesen Nebbiolo mit 14% Vol. Alk. Er bietet ein sehr vollmundiges und aromenreiches Erlebnis mit einem intensiven und langanhaltenden Finish.

Als Höhepunkt der Verkostung folgt ein Barolo DOCG Cannubi, eines der Flaggschiffe des Hauses Damilano aus der Barolo-Vorzeigelage Cannubi. Dieser 100%ige Nebbiolo mit 14,5% Vol.Alk. schimmert granatrot mit leichten orangefarbenen Reflexen im Glas und erfreut durch ein volles Bouquet. Ausgesprochen intensive Fruchtnoten von Kirsche und Pflaume, aber auch von Tabak, Lakritz und Kakao markieren diesen Wein in der Nase. Harmonisch, angenehm trocken mit sanften Tanninen und mit vollem Körper beeindruckt dieser Barolo Cannubi mit seinem langen Abgang nachhaltig.

Ein eindrucksvolles Finale einer erkenntnisreichen Verkostung von Damilano-Weinen inmitten des historischen Zentrums von Barolo, das bestimmt einige Besucher animiert, sich intensiver mit der Thematik zu befassen. Hier befindet man sich direkt im Zentrum des Barolo-Anbaugebiets und hat auf der Strada del Barolo alle Möglichkeiten zum Besuch zahlreicher Weingüter. Es lohnt sich…

www.cantinedamilano.it                    Besuch am 26.06.2019

www.ivinidelpiemonte.com