Montsant ist erwachsen…

Erst im Jahr 2001 wurde die Herkunftsbezeichnung D.O.Montsant für die Region ins Leben gerufen. Zu diesem Zeitpunkt bekam die sogenannte Subregion von Falset, die bis dahin zur Herkunftsregion Tarragona gehörte, eine eigenständige Institution. Seit seiner Emanzipation nahm Montsant eine spektaküläre Entwicklung, denn aus den anfänglich 28 Weingütern sind inzwischen fast 70 geworden. Grund genug also, um die ´Volljährigkeit´ zu feiern und die Montsant-Weine im Rahmen einer Masterclass und der Anwesenheit von 13 Produzenten in Berlin zu präsentieren.

Die Herkunftsregion Montsant, die sich in der Nachbarschaft zur Herkunftsregion Priorat befindet, hat sich in den letzten Jahren von einer jungen Nachwuchsregion zu einer international anerkannten Konkurrenz zum Nachbarn entwickelt. Das verwundert die Fachleute und die Konsumenten nicht, denn in der D.O.Montsant werden Weine ähnlicher Qualität, aber oftmals nur zu einem Bruchteil des Preises der Nachbarweine, produziert.

Inzwischen werden Montsant-Weine in rund 40 Länder weltweit exportiert, wobei die USA und Deutschland die Hauptabnehmer  sind. Über ein Drittel der Produktion geht in den Export, davon ca. 40% in die Länder der Europäischen Union. Die Qualität der Weine gibt den Weinkritikern und der Fachpresse genug Anlass zum Lob, denn viele von ihnen feiern großartige Entdeckungen, sind von der Arbeit vieler kleiner Weingüter begeistert und bewundern den Sprung der unbekannten Namen in die internationale Liga.

Der bedeutendste Weinführer Spaniens bezeichnet die D.O.Montsant als eine der katalanischen Herkunftsregionen mit dem höchsten Qualitätswachstum und lobt dabei die Arbeit der dortigen Weingüter, die offensichtlich auf einem guten Weg sind, Montsant als eine eigene Marke zu etablieren. Die meisten Weingüter dieser Region beweisen sich durch qualitativ hochwertige, überraschende bodenständige Weine aus einer Region mit klimatischen Gegensätzen, vielfältigem Terroir und vielen alten Rebstöcken.

Weine mit Identität und Diversität werden hier hauptsächlich aus Garnatxa- und Carinyena-Trauben in einer Weise produziert, die eine Rückkehr zu den Wurzeln der traditionellen Weinherstellung darstellt und teilweise bewusst auch eine gewisse Unvollkommenheit der Autochthonität demonstriert. Bei manchen Weingütern bereitet es regelrecht Freude, identische Jahrgänge und Rebsorten kennenzulernen, die auf beispielsweise vier unterschiedlichen Böden der Weinberge gewachsen sind.

D.O.Monsant – Eine Weinanbauregion, die sicherlich weiterhin Aufmerksamkeit verdient und auch zukünftig mit Qualität überraschen wird. Nun ist Montsant ´volljährig´ und wir freuen uns auf ein langes Leben…

www.weine-aus-katalonien.de          Veranstaltung am 18.02.2019