Weinanbau mit langer Tradition…

Bereits in elfter Generation betreibt die Familie Waldner in Südtirol Weinanbau mit Leidenschaft. Das hat genauso Tradition in der Familie wie das weit über die Grenzen Südtirols bekannte 4 Sterne Superior Romantikhotel Oberwirt in Marling, welches bereits seit 520 Jahren ein Ort der Gastlichkeit ist. Josef Waldner als Patron der Familie ist passionierter Hotelier, Gastronom und Jäger, Haflinger-Pferde- und Rosenzüchter und nicht zuletzt Besitzer des Weinguts Eichenstein.

Das Weingut befindet sich in einer traumhaften Lage in Freiberg, 550 m über Meran liegend. Nach Norden durch die hoch aufragenden Berge der Texelgruppe geschützt und im Süden offen durch das Etschtal, herrschen hier ideale Bedingungen. Die 4 ha Weinberge sind nach Südwesten ausgerichtet und verfügen an dieser Stelle über einen ganz besonderen Boden. Dieser besteht aus Porphyrquarzit und Granit, die hier von einem vorzeitlichen Vulkan an die Oberfläche gebracht wurden und in dem viele weitere Mineralien eingelagert sind. Die vorherrschenden klimatischen Bedingungen, Lagen und Bodeneigenschaften waren die Voraussetzungen, um vorrangig Weißweine anzubauen.

Zwischen 2007 und 2010 wurden Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling und Merlot gepflanzt, im Jahr 2015 folgte Pinot Noir. Zum Weingut Eichenstein gehören auch drei Weingärten in Marling mit insgesamt 1,8 ha auf der gegenüber liegenden Talseite. Im Weingarten ´Rosarium´ stehen Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Riesling, im ´Wartegg´ Merlot und Cabernet Franc, im ´Knott´ Sauvignon, Weißburgunder und Vernatsch.

In den Jahren 2004 und 2006 entstanden in Marling die ersten neuen Weine: ´Gloria Dei´, eine Weißwein-Cuvée von Sauvignon, Weißburgunder und Chardonnay, der Struktur und Fülle liefert,  der Rote ´Baccara´ besteht vorwiegend aus Merlot , dem ein Cabernet Franc etwas Würze verleiht. Es ist nicht zu leugnen, dass bei der Namensgebung Sepp Waldner´s Passion für Rosen ausschlaggebend war. Das war auch beim Rosé ´Carina´ der Fall, der hellrosa im Glas schimmernd, mit fruchtig frischen Aromen von Kirsche, Himbeere und leichten Anklängen reifer Erdbeere als idealer Sommerwein bei der Degustation auffällt.

Der Eichenstein Chardonnay verströmt Aromen reifer tropischer Früchte, ist voll und kräftig im Geschmack, demonstriert Saftigkeit durch eine harmonisch eingebaute Säure, die sich auch nachhaltig am Gaumen manifestiert. Der Sauvignon ´Stein´ ist von geschmacklicher Vielfalt, dessen Aroma an Stachelbeeren und Zitrusfrucht mit einem Dufthauch frisch gemähten Grases erinnert. Der feinfruchtige Riesling bedient die Nase mit Pfirsich- und Aprikosenaromen, weist Eleganz und Frische im Geschmack auf und bleibt durch einen feinen mineralischen Abgang in Erinnerung.

Der Weißburgunder entwickelt in seiner hohen Lage Duft und Frische, während ihm der besondere Untergrund aus Porphyrquarzit und Granit Rasse und Vielschichtigkeit verleiht. Die beiden Riserva-Weine bieten die Essenz vom Weingut Eichenstein: Beim ´Baccara´ Riserva Rot trägt Merlot zur Fülle und Geschmeidigkeit bei, Cabernet Franc sorgt für Struktur und Würze, was im Ergebnis einen eleganten, harmonischen Roten darstellt. ´Seppelaia´ Chardonnay Riserva ist als Selection des Chardonnay aus der Lage Eichenstein mit seiner langen Reife und eleganten Frucht die Quintessenz dieser Weißweine.

Im Jahr 2014 wurde der Kellerneubau auf dem Weingut Eichenstein fertig gestellt und bietet nun ideale Voraussetzungen, um qualitativ hochwertige, authentische und charaktervolle Weine herzustellen. Unterstützt wird Sepp Waldner dabei vom Önologen Hartmann Donà und vom Kellermeister Martin Pollinger aus dem Südtiroler Nals, der in seinen jungen Jahren bereits umfangreiche Erfahrungen bei renommierten Weingütern im In- und Ausland sammeln konnte. Beim Neubau wurde auch die Einrichtung von Verkostungsmöglichkeiten berücksichtigt und so entstanden das sehr gelungene ´Vinarium´ sowie eine großzügige Veranstaltungsterrasse auf dem Dach.

Der atemberaubende Ausblick auf die Weinberge, das Etschtal und die gegenüber liegenden Berge machen diese Location zu einem ganz besonderen Ort. Wer die Ruhe in den Weinbergen und diese Aussicht noch intensiver nutzen möchte, kann auch das dazugehörige Eichenstein Chalet mieten, wo er dann noch zusätzlich diese Aussicht aus dem Infinity Pool zu jeder Tages- und Nachtzeit genießen kann. Leider nur mit langer Warteliste…

Besuch am 20.07.2018

www.eichenstein.it   www.oberwirt.com   www.vinumhotels.com